Helfer bringen alte Fahrzeughalle auf Vordermann

Gemeinsam mit Helfern des TSV Nienstedt, der K.I.N.D. und weiteren freiwilligen Unterstützern hat die Freiwillige Feuerwehr rund um die alte Fahrzeughalle im Auenweg Bäume und Sträucher zurückgeschnitten. Nienstedts Bürgermeister Wolfgang Abend-Achilles hatte zu der Aktion aufgerufen, nachdem das Gebäude in den vergangenen Jahren immer mehr vernachlässigt worden war. Im Frühjahr soll bei einer weiteren gemeinsamen Aktion die Fassade der alten Fahrzeughalle renoviert werden. Die Stadt Bad Münder unterstützt das Vorhaben und sponsort unter anderem Farbe.

 

Helfer bringen alte Fahrzeughalle auf Vordermann