Einsatz: Brennender Holzklotz im Meilerweg

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedt sind am Morgen um 7:33 Uhr zu einem Feuer in den Meilerweg gerufen worden. Eine Nachbarin hatte auf einem Grundstück einen brennenden Holzklotz entdeckt, der gefährlich nahe an einem Haus lag.

Die Nienstedter Wehr rückte mit sechs Kräften aus und konnte den Holzklotz in kürzester Zeit löschen. Neben der Feuerwehr hatte die Leitstelle in Hameln auch einen Rettungswagen angefordert. Um cira 7:50 meldeten die Einsatzkräfte “Feuer aus”. Wie der Holzklotz in Brand geraten konnte, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Einsatz: Brennender Holzklotz im Meilerweg