Einsatz: Verkehrsunfall in Nienstedt

Um 15:10 Uhr sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedt zu einem Verkehrsunfall in die Lauenauer Straße gerufen worden. “Läuft Benzin und Kühlflüssigkeit aus”, lautete die Einsatzmeldung. Neben den Nienstedter Einsatzkräften waren auch ein Rettungswagen und die Polizei am Unfallort. Wie die NDZ berichtet, stand der 23-jährige Fahrer des Unfallautos unter Alkohol- und Cannabiseinfluss. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und geriet ins Schleudern. Dabei prallte er gegen ein Mauer und ein geparktes Auto, das beschädigt wurde. Seine Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Einsatz: Verkehrsunfall in Nienstedt